Vereinsgeschichte

Wie alles begann…

Am 21. April 1907 gründeten sportbegeisterte Männer aus Hörnerkirchen und Umgebung den Sportverein „Veilchen“ und somit den Männerturnverein „Gut Heil“ Hörnerkirchen.

Jedoch nicht das Turnen, sondern das Fahrradfahren war die große Leidenschaft der Gründer. Wenig später erlang aber das Turnen mehr und mehr an Bedeutung…

Das waren die Anfänge des MTV Hörnerkirchen, Teil des jetzigen SV Hörnerkirchen.

 Anlässlich unser 100-jährigen Jubiläums im Jahr 2007 hat Helmut Trede eine Chronik über die Entwicklung aller drei Ursprungsvereine erstellt. Wer sich für die Entwicklung der Vereine und Highligts der letzten 100 Jahre interessiert, dem empfehlen wir dieses Werk. Es ist in unserer Geschäftsstelle erhältlich.

 

 

 

 

Im Folgendem seht ihr welche weitere Sportart wann ins Leben gerufen wurde :

1950 Schlagball
1959 Fußball
1964 Tischtennis, Frauengymnastik
1969 Handball
1969 Kegeln
1973 Jedermänner
1979 Lauftreff
1979 Seniorengymnastik
1982 Tennis
1983 Aerobic
1985 Badminton
1988 Eltern-Kind Turnen
1990/91 Ju-Jutsu
1995 Röhnrad
1996 Leichtathletik
1998 Nordic Walking
1999 Volleyball
2010 Yoga & Pilates